Freitag, 4. April 2014

NEW YORK CITY // Part 1


Schon fast eine Woche bin ich nun wieder zurück und ich wäre gerne noch etwas länger geblieben.
Allerdings nur wenn ich mein Bett von zuhause mit in New York gehabt hätte. Das habe ich nämlich etwas vermisst. 
Weil es leider wirklich viiiiiel zu kalt für schöne Outfits war, gibt es keine Outfitbilder aus dem Urlaub. Denn 0°C haben sich für mich angefühlt wie -15°C und ich habe jeden Tag einen dicken Parka, Schal und Mütze getragen. Also immer gleich! Auch wenn es kalt war hatten wir Tage mit wirklich tollem Sonnenschein, an einem dieser Tage waren wir im Central Park spazieren und haben die Ruhe dort genossen. Ich hätte wirklich gerne einen Schrittzähler dabei gehabt! So nun möchte ich euch aber einen ersten Schwung Bilder zeigen, die Stadt hat mich wirklich beeindruckt, auch wenn alles einfach groß, laut und immer voll ist, fand ich es einfach toll. Gerne würde ich irgendwann an einem schönen, warmen Sommertag wiederkommen.

Ich wünsche euch euch schönes Wochenende,
eure Stefanie.












EN: It's almost a week since i'm back home from our trip to new york. Because it was really cold, there are unfortunately no outfit pictures. Instead i have some pictures of the city for you. 

Kommentare:

  1. Wow sehr schöne Fotos! Ich war auch in NY in den Weihnachtsferien, es war eiskalt bei uns. Ich glaube wir hatten auch so um die -10 grad, ich hatte wirklich jeden Tag UGG's, eine fette Daunenjacke und einen dicken Schal an und es war immer noch eiskalt. Aber Trotzdem liebe ich New York einfach- auchwenn das Wetter nicht so toll war. Eine unvergessliche Reise!!
    Liebe Grüße, Tina!
    http://tinasetareh.blogspot.co.at

    AntwortenLöschen
  2. Als ich das erste Mal in NY war, wütete der Hurrican Sandy :P
    Oh man, das alles war so anstrengend aber auch faszinierend.... als ich daheim war, vermisste ich diese Stadt irgendwie und tu es immer noch :D seltsam.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...