Samstag, 8. Juni 2013

HOLIDAY POST - RHODOS


Long time no see - Ich weiß. Mein Freund und ich haben es uns die letzten drei Wochen richtig gut gehen lassen und waren erst in Rhodos und dann in Evrenseki bei Side. Eigentlich hatte ich meinen Laptop dabei, um euch ein paar schöne Urlaubsbilder zu zeigen. Allerdings war das Internet so langsam, dass das nicht geklappt hat. Heute möchte ich euch einen kleinen Einblick in unseren Rhodos-Urlaub geben...
Den Türkei-Urlaub hatten wir bereits im Voraus gebucht. Die zusätzliche Reise nach Griechenland hatten wir ganz spontan vier Tage zuvor gebucht, als fest stand, dass der FC Augsburg den direkten Klassenerhalt geschafft hat. Es musste also alles ganz schnellen gehen. Dank der lieben Yesim aus dem Tui ReiseCenter Schwabach  haben wir ein Zimmer im Atrium Palace Thalasso Resort & Spa auf Rhodos bekommen . Das 5-Sterne Hotel liegt direkt am Strand und bietet Entspannung für Ruhesuchende. Fünf Minuten zu Fuß entfernt liegt die kleine Stadt Lindos, die allerdings nur aus ein paar Tavernen, einer Apotheke und einem kleinen Supermarkt besteht. Wer richtig etwas erleben, oder einkaufen möchte, der muss mit dem Bus in das über eine Stunde entfernte Rhodos fahren. Die Altstadt von Rhodos ist zauberhaft. Für Zara-Liebhaber bietet Rhodos sogar einen Bershka und einen Pull&Bear. Zurück zum Hotel. Das Atrium Palace liegt mitten in einem schön angelegten Palmengarten mit verschiedenen Pools. In einem gibt es sogar eine gemütliche Bar, an der man sich im vorbei schwimmen einen erfrischenden Cocktail holen kann. Unser Zimmer hatte einen traumhaft schönen Ausblick direkt auf das Meer und sogar zwei Bäder. Zusätzlich zum leckeren Buffet gab es Abends drei leckere à la carte Gerichte zur Auswahl. Ich konnte mich meistens gar nicht entscheiden. Das Personal hat sich super um uns gekümmert - wirklich ein fabelhafter Schlemmer- und Entspannungsurlaub. Falls ihr also das nächste Mal einen Traumurlaub buchen wollt - wendet euch gerne an die Liebe Yesim (KLICK).

Im nächsten Post erzähle ich euch von unserem zweiten Urlaub.

Eure Patrizia







Kommentare:

  1. Anonym14/6/13

    Is der Typ nicht Fußballer bei Regensburg?
    Ne ziemliche Niete, hab ich gehört. Und was im Kopf haben die ja bekanntlich auch nie...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der "Typ" ist Fussballer bei Augsburg. Er war in Regensburg so ne große Niete, dass er zum Spieler der Saison gewählt wurde und dann zu einem Erstligisten wechselte. Und über Intelligenz muss ich wohl mit Personen, die plump Stereotypen nachquatschen, nicht diskutieren, oder?

      Löschen
  2. Ach, geh doch auf so nen scheiß gar nicht ein.
    Das kostet doch nur unnötig Energie.

    Aber schöne Urlaubseindrücke.

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...