Dienstag, 25. Oktober 2011

DER HERBST IST DA UND BALD IST HALLOWEEN ...

Feiert ihr Halloween überhaupt ?? Wenn ja, verkleidet ihr euch, geht ihr auf Partys oder organisiert ihr selbst welche?




Hier noch ein Rezept für eine leckere Kürbiscremesuppe, 
die schmeckt auch wenn man Halloween nicht mag =) 



800 gKürbisfleisch (Hokkaido, muss man nicht schälen)
600 gMöhren
Zwiebel
5 cmIngwer
2 ELButter
1 LiterGemüsebrühe
500 mlKokosmilch
Salz und Pfeffer
Zitrone(n), ausgepresst
Koriandergrün zum Garnieren









Kürbis, Möhren, Ingwer und Zwiebel schälen und würfeln, in der Butter andünsten. Mit der Brühe aufgießen und in etwa 15-20 Minuten weich kochen. Dann sehr fein pürieren, eventuell durch ein Sieb streichen. Die Kokosmilch unterrühren, mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken und noch mal erwärmen. 
Mit Korianderblättchen garniert servieren. 
In Thailand isst man Kürbissuppe mit kleinen Garnelen als Einlage.

1 Kommentar:

  1. hmm klingt lecker
    habe einmal ein gegessen und die war super.
    muss ich unbedingt mal ausprobieren

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...